D A R M H I L F E . DE
Hilfe durch die natürliche Hocksitzhaltung bei Prostata-Problemen, Blasenentzündung, Verstopfung, Hämorrhoiden, Darmkrebs, Morbus Crohn, Colitis ulcerosa, Divertikulose, Hernien, Fibromen, sexueller Dysfunktion, Beckenorganvorfall, bei der Geburtsvorbereitung etc.
spacer spacer

Die natürliche Hocksitzhaltung:
Kind
ist kinderleicht!

 

INHALTSVERZEICHNIS

Startseite

Das Buch gratis online lesen

Buch bestellen

Naturplattform bestellen

Diese Seite unterstützen

Forum

Kontakt

Links / Impressum

Die Hocksitzhaltung grafisch
Ein Mann sitzt in der natürlichen Hocksitzhaltung (Freihand-Bleistiftzeichnung)
veranschaulicht

spacer
spacer spacer


Links:

Übersetzungen dieser Seite in andere Spracahen:

englisch:
http://www.naturesplatform.com

spanisch:
http://www.naturesplatform.com/health_benefits_sp.html

bulgarisch
(keine Komplettübersetzung, nur die wichtigsten Infos über die natürliche Hocksitzhaltung):
http://squat.beinsa.info/

 

"EXTERNE" GESUNDHEITSLINKS:

hier gibt es ein Produkt namens Prorepatin, das bei "Analfissuren, Hautrissen, Dammriss, Scheidenriss und Hämorrhoidalleiden" zuverlässig helfen soll. Da es, soweit ich mich darüber informiert habe bzw. man im Internet nachlesen kann, schon einigen Leuten geholfen haben soll, es aus rein natürlichen Substanzen ohne schädliche Inhaltsstoffe besteht und es außerdem eine "100%-ige" Geld-zurück-Garantie haben soll, wenn es nicht helfen sollte, glaube ich, dass ich das Produkt guten Gewissens empfehlen kann:
http://www.rileystore.de/firstskin-prorepatin

hier ein schönes Video, das Herr Dirk Beckmann über die Hocksitzhaltung gemacht hat:
https://www.youtube.com/watch?v=4VCLsC_5CqA&feature=youtu.be
(Als Plattform empfehle ich persönlich die Naturplattform, hier:
http://www.darmhilfe.de/21naturplattformtoilettenadapater.htm
Dort sind auch Griffe dabei, damit man sich festhalten kann.)

ein nicht korrekt sitzender Atlas kann alle möglichen schädlichen Folgen für den Körper haben, was zweifellos auch den Darm einschließt, daher unbedingt aufmerksam lesen:
https://www.atlantotec.com/de/

Warum man sich VORHER SEHR GUT informieren sollte bevor man eine Hysterektomie (Gebärmutterentfernung) bzw. eine Eierstockentfernung durchführen läßt:
http://www.totaloperation.com/
ebenso sind auf dieser Seite viele nützliche Informationen zum Thema natürliche Hormone enthalten!

Cantienica Beckenbodenmuskeltraining (sehr empfehlenswert bei ALLEN MÖGLICHEN Unterleibsproblemen!):
http://www.darmhilfe.de/forum/sonstige_tipps/cantienica_beckenbodenmuskeltraining-t11.0.html

bzw. auch alle sonstigen Trainings sind empfehlenswert:
http://www.cantienica.com


Earthing:
http://www.earthing-info.de/

Zentrum der Gesundheit:
http://www.zentrum-der-gesundheit.de/

Warum Milchprodukte gerade bei Darmproblemen nicht empfehlenswert sind
(wenigstens "normalerweise" bzw. "in den meisten Fällen", hören Sie auf Ihren Körper!):
http://www.milchlos.de

Reizdarmartikel auf ONMEDA:
http://www.onmeda.de/krankheiten/reizdarm_syndrom.html

ein gutes Gesundheitsforum:
http://www.symptome.ch

die galvanische Feinstromtherapie:
http://www.gghev.de

Bessere Wege gehen:
http://www.bessere-wege-gehen.de
www.werdegesund.eu

Möglicherweise eine gute Methode:
http://www.equilibriumstate.de/